Urlaub in Neuharlingersiel im Haus am Slurpad und Nurdachhaus Wodan

Neuharlingersiel ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Es gibt viel zu entdecken. Mit einem Aufenthalt in unseren Ferienwohnungen im Haus am Slurapd und im Nurdachhaus Wodan  entscheiden Sie sich für eine Urlaubsunterkunft in bester Lage.

Ganz gleich, ob Sie surfen, segeln, am Strand ausreiten, shoppen oder abends ausgehen möchten – von den Ferienwohnungen im Haus am Slurapd und dem  Nurdachhaus Wodan aus können Sie die Vielfalt des für uns schönsten Dorfes an der Nordsee auf kurzen Wegen genießen.

Unabhängig der Jahreszeit freuen wir uns auf Ihren Besuch und heißen Sie herzlich willkommen.

Mit freundlichen Grüßen von der Nordsee,

Ihre Familie Meyer-Schöne

Unsere Ferienwohnung in Neuharlingersiel

Unsere drei modern und komfortabel eingerichtete Ferienwohnungen im Haus am Slurpad im beschaulichen Fischerdorf Neuharlingersiel an der Nordsee am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer (UNESCO Weltnaturerbe seit 2009) bieten beste Voraussetzung für Ihren erholsamen Urlaub. Für Individualisten bieten wir einen außergewöhnlich großräumigen, komfortablen und ruhigen Aufenthalt in unserem Nurdachhaus Wodan.

Bei der Preisgestaltung verzichten wir ganz bewusst auf unnötige Kostentreiber, wie:

  • teure Onlinebuchung über Internetportale / Bei uns erfolgt die Buchung direkt beim Vermieter.

  • teuren Fremdservice / Wir empfangen Sie persönlich und beraten Sie bei allen Fragen.

  • unnötige Klassifizierung (Sternevergabe) Wir stellen uns gern der Kritik unserer Gäste.

Aus unserem Gästebuch:

 

Noch schnell einen Gruß von hier,

denn bald stehen wir WIEDER vor der Tür!

Familie-Eibel-Tank

Familie Eibel-Tank

 

Wieder geht ein Urlaub im Hause Meyer-Schöne vorbei.

Nächstes Jahr kommen wir wieder, weil es uns und unseren Kindern einfach super gefällt.

Familie-Gildehäuser

Familie Gildehäuser

Haben in der Urlaubszeit viel unternommen und werden auch im nächsten Jahr wieder an die Nordsee kommen.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Meyer-Schöne und Herrn Schöne. Die Ferienwohnung ist einfach wunderbar.

Familie-Langmeyer

Familie Langemeyer

 

Vielen Dank für die nette Aufnahme und die schöne Ferienwohnung. Uns hat es in Neuharlingersiel sehr gut gefallen, vor allem, dass die Wohnung  so nah an der Nordsee liegt.

Familie-Sesters

Familie Sesters

Verfügbarkeit prüfen




Unnötige Kostentreiber

Teure Onlinebuchung

Direktbuchungsportale haben eine sehr lukrative Einnahmequelle entdeckt. Sie machen nicht nur die Vermieter, sondern  auch den Gast unmittelbar kostenpflichtig. Für diese anonyme, automatisierte Vermittlung kassieren die Buchungsportale zwischen 15 und 20% des Gesamtbetrages an jeder Buchung. Folglich buchen Sie ein Feriendomizil deutlich günstiger, wenn Sie Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung auf der Webseite des Gastgebers direkt reservieren lassen.

Aus diesem Grund verzichten wir ganz bewusst auf diese Preistreiberei.  Buchen Sie Ihre Ferienwohnung (Ferienhaus) auf unserer Seite, direkt beim Vermieter und sparen bares Geld. Mit dem Ersparten verlängern Sie doch einfach Ihren Urlaub um ein paar Tage, oder gönnen sich einen schönen Abend.

Teuren Fremdservice

Bei einer Buchungsanfrage auf unsere Webseite können Sie sicher sein, dass wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite stehen. Wichtig! Bei uns sind Buchungsanfragen kostenfrei und unverbindlich. 

  • kein Fremdservice durch anonyme Fremddienste
  • keine anonyme Schlüsselübergabe
  • persönlicher Empfang der Gäste bei Anreise und Einweisung auf alle hausinternen Gegebenheiten
  • Transferservice vom Bahnhof zur Ferienwohnung  (Ferienhaus) von Esens nach Neuharlingersiel
  • Kofferabholung bei Kofferversandt
  • persönliche Hilfestellung bei Problemen

Besonderer Hinweis:

Auf den Startseiten der Direktbuchungsportale wird gewöhnlich die Servicegebühr nicht aufgeführt, fragen Sie vor einer spontanen Direkt-Online-Buchung besser beim Buchungsportal nach, wie hoch der prozentuale Anteil der Servicegebühr vom Gesamtbetrag der auserwählten Ferienunterkunft beträgt. Wenn Sie zeitnah keine Antwort erhalten, sollten sie Ihre Buchung überdenken.

Teure Sternevergabe für Ferienwohnungen

Die Klassifizierung (Sternevergabe) durch den DTV (Deutscher Tourismusverband) ist eine freiwillige Qualitätskontrolle für Ferienwohnungen / Ferienhäuser. Aufgrund einer Teilnahme oder Nichtteilnahme können erfahrungsgemäß keine Rückschlüsse, sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht bezogen auf Ferienunterkünfte ableitet werden.

Wir haben uns ganz bewusst gegen eine Teilnahme an der Klassifizierung durch den DTV entschieden. Wir halten engen Kontakt zu unseren Gästen, die durch konstruktive Kritik unseren Service bereichern. Diese Gästewünsche und Anregungen sind in der Regel in den Merkmalen der Klassifizierung (Kriterien) des DTV nicht enthalten.

Wir möchten, dass Sie sich in unseren Ferienwohnungen wohlfühlen, nicht der Deutsche Tourismusverband!

Die Klassifizierung erfolgt im drei Jahres Rhythmus und generiert für den DTV wiederholt Einnahmen, die in der Kalkulation der Mietpreise selbstverständlich zu berücksichtigen sind.  Es ist unser Anliegen, dass Ihr Urlaub bezahlbar bleibt und möchten im Interesse unserer Gäste unnötige Kosten vermeiden!

Sie suchen weitere Informationen:

Urlaub im Fischerdorf Neuharlingersiel:

Nordsee, Strand und Erholung

NeuharlingersielNeuharlingersiel mit seinen 1.100 Einwohnern gehört zu den ruhigeren Orten an der Nordsee. Seit 1979 ist es ein anerkanntes Nordsee-Heilbad im Nordwesten von Niedersachsen. An der angrenzenden Nordsee-Küstenlinie erstreckt sich der Nationlpark Niedersächsisches Wattenmeer, welcher seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Dem Fischerdorf Neuharlingersiel sind die beiden ostfriesischen Inseln Langeoog und Spiekeroog vorgelagert. Wer hier seinen Urlaub verbringt, sucht Erholung.

Hinter dem Nordsee-Deich befindet sich der idyllische Hafen mit seiner aktiven Kutterflotte. Der kleine Hafen ist von ziegelroten Häusern eingerahmt und die blauen Straßenlaternen runden die maritime Kulisse ab. Die Krabbenkutter mit Ihren hausgroßen Fangnetzen sind in jeder Jahreszeit ein begehrtes Fotomotiv eines jeden Besuchers, der an der Hafenpromenade verweilt. Wer mehr möchte, dem ist es möglich mit einem der Kutter auf die offene Nordsee zu fahren, oder den fangfrischen Fisch direkt vom Kutter zu kaufen. In den umliegenden Restaurants sind Gerichte mit frischen Krabben und Fisch ebenfalls ganz oben auf den Speisekarten zu finden. Fischliebhaber werden Ihre wahre Freude haben.

Ein Siel als Fischerort

HafenNeuharlingersiel und die Nordsee gehören zusammen wie Pech und Schwefel, unzertrennlich! Der Name des Ortes erinnert an seine Entstehung. Ein Siel ist ein Wasserdurchlass mit Toren aus massivem Holz. Bei Flut schützt es das Hinterland und die Häuser vor dem Wasser der Nordsee, bei Ebbe werden die Tore geöffnet um Hinterland zu entwässern.

Der Hafen prägt seit mehr als 300 Jahre den Ort. Entstanden ist er als Umschlagplatz für Schiffsfracht auf den Weg nach Nordeuropa, gewann dann die Hochseefischerei und danach die Krabbenfischerei an Bedeutung.

Ein Siel als Badeort

NordseeNeuharlingersiel hat jedoch nicht nur als Fischerort Tradition, sondern auch als Badeort. Der erste offizielle Prospekt, der den Ort als Badeort bewarb stammt aus dem Jahr 1912. Insbesondere warb man mit dem großen Sandstrand, den man aufwendig aufgespült hat und der den Grünstrand bis heute ergänzt. Dies war zu seiner Zeit ein Novum, da es an der ostfriesischen Küste kaum Sandstrände gab. Der Sandstrand half, beim Wettbewerb um Besucher mit den vorgelagerten Inseln Spiekeroog und Langeoog. Vom Außenhafen in Neuharlingersiel fahren mehrmals täglich Fähren nach Spiekeroog. Eine Fahrt dauert ungefähr 45 Minuten.

Wer im Urlaub auf Natur setzt, kann an geführten Wanderungen in den Nationalpark Wattenmeer teilnehmen und dessen einzigartige Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen.

Wohltuender Schlick im Badewerk

UrlaubFalls das Wetter mal nicht mitspielt muss auf das Baden nicht verzichtet werden. Das Badewerk in Neuharlingersiel ist ein Meerwasser-Schwimmbad. Es beherbergt unter anderem zwei Dampfbäder und eine Saunalandschaft. Thalasso-Angebote runden das Wellness-Programm ab.

Des Weiteren bietet das Badewerk verschiedene Anwendungen mit Naturschlick an. Dieser kommt jedoch nicht, wie man schnell vermuten kann, aus dem Wattenmeer, sondern aus einer verlandeten Blase in der Nähe der Serimer Mühle. Die im Naturschlick enthaltenen Mineralien und Spurenelemente hilft vielen Menschen, die Probleme mit der Wirbelsäule und den Gelenken haben, ebenso helfen sie bei Hautkrankheiten und Schmerzen. Das Badewerk ist ein Haus, das Wellnessangebote und medizinische Anwendungen auf höchstem Niveau garantiert.

Sehenswerte Bauten und kleine Schiffe

WindmühleDer Sielhof, ein Herrensitz aus dem 18. Jahrhundert, befindet sich mitten in Neuharlingersiel. In der obersten Etage des Sielhofs ist das Haus des Gastes untergebracht. Es informiert ausführlich über Neuharlingersiel und dessen Umgebung. Das Gebäude steht auf einer Warft und ist eines der schönsten und ältesten Häuser in der Region.

Ebenfalls sehenswürdig ist die Serimer Mühle. Es ist eine Galerieholländer-Windmühle aus dem Jahr 1804, die sich rund zweieinhalb Kilometer südlich von Neuharlingersiel befindet. Ein Wanderweg, oder eine kleine Radtour durch die typische Wiesenlandschaft Ostfrieslands führt dorthin.

Bei schlechtem Wetter lohnt sich auch ein Besuch des Buddelschiffmuseums. In mehr als 100 Flaschen wird die Geschichte der Seefahrt anhand von originalgetreuen Modellen vom Einbaum bis zum Atom-U-Boot aufgezeigt. Bauzeichnungen, Fotos und wechselnde Sonderausstellungen ergänzen die Präsentation.